Hier finden Sie verschiedene Presseartikel über die Festung Grauerort .


NEUE STADER WOCHENBLATT STADE November 2023, 06:00 Uhr

Bericht aus dem Wochenblatt

In der Festung Grauerort findet am kommenden Wochenende der traditionelle Bützflether Weihnachtsmarkt statt. Geöffnet ist am Samstag, 2. Dezember, von 12 bis 19 Uhr, am Sonntag, 3. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen 1 Euro Eintritt.

Auf dem Festungsgelände und in den Kasematten wird allerlei Kunsthandwerk und Weihnachtsschmuck angeboten. Für Kinder gibt es tolle Überraschungen und einen Besuch vom Weihanchtsmann. Zudem dreht sich für die Kleinen ein bunter Kettenflieger und es gibt Puppentheater. Die Rundfahrten mit der Feldbahn machen jeder Generation Freude.

Die heimische Küche kann für die Weihnachtsmarktbesucher getrost kalt bleiben. An den Ständen werden viele Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form angeboten. Für Naschkatzen ist das große Kaffee- und Kuchenangebot genau das Richtige. Fortuna kann bei der großen Tombola herausgefordert werden. Es locken an beiden Tagen attraktive Preise.

Wichtig zu wissen: Besucher, die mit dem Pkw zur Festung kommen, können nur die Zufahrt vom Obstmarschenweg nutzen und nicht durch Abbenfleth. Die Ausfahrt erfolgt über die Schanzenstraße, es gibt eine Einbahnstraßenregelung. Alternativ fährt Ossi-Taxi mit dem Pendelbus.

 

 

 

Redakteur:

Stephanie Bargmann aus Stade

Stader Tageblatt vom 18. Juli 2023


Stader Tageblatt vom 15.06.2022

11 verschiedene Arten konnten nachgewisen werden!


Wochenblatt vom 17.02.2021


Hamburger Abendblatt vom 12. Juli 2021


Sanierungsbeginn: Stader Tageblatt vom 30.11.2021


Artikel im Stader Tageblatt vom 16.03.2022