Festung Grauerort

Die Festung Grauerort ist Thema einer Ausstellung

 

Im Hamburger Oberhafenquartier findet vom 24.7. - 11.8.2014 die 

2. Kuntausstellung unter dem Motto statt:

"Die norddeutsche aktuelle Kunst hat in der Hafen-City festgemacht"

45 Künstler zeigen Fotos, Malerei, Grafiken, Skulpturen und Installationen. Mit dabei (30.7. - 4.8.2014)  ist Hannelore Schneidereit mit Fotos von "Lichtmalereien" entstanden in der Festung Grauerort. Diese Arbeiten sind in der Galerie KIT, Stockmeyerstraße, Halle 4 Tor 25 (in der Nähe der Deichtorhallen) zu sehen.

             Vernissage         30. Juli 2014        um 19:00 Uhr

             Öffnungszeiten   Montag - Freitag        16:00 bis 20:00 Uhr

                                        Samstag u. Sonntag  10:00 bis 18:00 Uhr   

 

Bilder von der 1. Vernissage am 24.7.2014

 

Herzlich Willkommen in der Festung Grauerort!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite. Vor allem hoffen wir aber, Sie zu einem Besuch der Kasematten am Elbstrand anzuregen!

 

Die Gesamtanlage bietet ein umfangreiches Angebot, sowohl für an der Historie Interessierte als auch für Gäste, die einfach einmal entspannen wollen oder in der Cafeteria eine Tasse Kaffee trinken möchten. Daneben werden Führungen angeboten, bei denen sachkundige ( ehrenamtliche ) Führer alles über die Festungsanlage erläutern. 

Außerdem können Sie die Räumlichkeiten für eine Familienfeier oder für andere Anlässe buchen.

Sie können uns natürlich auch zu den verschiedensten Veranstaltungen besuchen, zum Beispiel zu Konzerten oder zur schon traditionellen Hobby- und Kunstausstellung oder dem weit über die Grenzen bekannten Bützflether Weihnachtsmarkt mit der großen Tombola und vielem mehr!