Kunst in den Kasematten - Eröffnung

Um 15:00 Uhr war es soweit, die Künstler haben ihre Werke ausgestellt, die Gäste und alle Beteiligten finden sich im Kaisersaal der Kasematten ein. Die Irish-Folk-Gruppe "Old Velvet Band" sorgt für die lockere, entspannte Stimmung, Frau Nieber, Stades Bürgermeisterin, eröffnet die Ausstellung. Sie weist darauf hin, dass die Beschäftigung mit Kunst zum genauen hinsehen und hinterfragen auffordert, beim Betrachter und in besonderer Weise bei dem erschaffenden Künstler!

Des weiteren gab es Grußworte von Hans-Hermann Ott, als Hausherrn der Festung, von Michael Senf, als Vorstand der Sparkasse Stade-Altes Land, die die Schirmherrschaft übernommen hat. Und auch Erhard Untied als Galerist begrüßte Künstler und Gäste.

In bester Stimmung ging es dann auf den Rundgang durch die Ausstellung, bei Musik und sonnendurchflutetem Licht wurden die Kunstwerke betrachtet, Gespräche mit den Künstlern geführt, diskutiert und gefachsimpelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0